Medienproduktioner Hamburg

Da ist das Ding!

Power of PRINT

Nach der Creatura Veranstaltung habe ich das Wissen aus dem Vortrag fast täglich in der Beratung anwenden können. Entsprechend groß war die Vorfreude auf die vollständige Metaanalyse. Die Essenz aus über 300 Studien, zusammengefasst in einer großen Metaanalyse – in der Form kenne ich kein vergleichbares Werk.

Natürlich habe ich nach einigen Tausend Projekten auch einige Erfahrungen gesammelt, aber nicht jedes Mailing wird wissenschaftlich ausgewertet. Ein professionelles und konsequentes Testen, wie es die Onliner hervorragend für ihre Kampagnen optimiert haben, ist häufig zu teuer und zeitaufwendig. Und wie sehr man mit seinem Bauchgefühlt falsch liegen kann, das beweist eine Studie der Ebiquity aus 2018, in der man Marketingentscheider gefragt hat, welcher Marketingkanal am wirksamsten sei. Dabei kam die Rolle der Printmedien viel schlechter weg als die echten Zahlen belegen.

Es lohnt sehr wohl die Investition in Print, am liebsten veredelt, angereichert und an die Zielgruppe und an den Nutzen angepasst. Yes! Wer also Print aus seinem Marketing-Mix streicht, wird vermutlich seine Entscheidung schon sehr bald bereuen.

Wir Medienproduktioner sind heute viel mehr als ein Makler für Flyer und Visitenkarten. Der moderne Medienproduktioner kennt die Druck, Foto, Video, CGI, Software und Online-Welt, weiß welche Technologien die Brücke schlagen kann und welche Partner man für die gestellte Aufgabe benötigt. Im Unternehmen übersetzt er die Anforderungen aus der Marketingabteilung für die entsprechende Technologie und in der Agentur ist er bereits in der Entstehungsphase wichtiger Ratgeber und alles-möglich-macher.